Freitag, 11. Januar 2019

Liebes TEAM BAYERN: Helft euren Nachbarn!


Liebe TEAM-BAYERN-Mitglieder,

Südbayern versinkt im Schnee. Was für die einen eine schöne Winterlandschaft darstellt, ist für viele Menschen eine gefährliche und bedrohliche Lage. Die professionellen Helferinnen und Helfer sind rund um die Uhr im Einsatz, um Straßen zu räumen und Bäume zu sichern oder zu fällen. Feuerwehr, THW und teilweise die Bundeswehr tun, was sie können.

Was kann das TEAM BAYERN tun?

Das Leerräumen von Dächern ist ebenso wie die Straßenräumung eine Aufgabe für ausgebildete Spezialisten und Fachleute. Aber auch wir können eine Menge tun: viele ältere Menschen oder auch Menschen mit Behinderung, genauso auch Alleinerziehende oder Familien, brauchen unsere Unterstützung in Form der Nachbarschaftshilfe.

Fragt einfach, wo Ihr helfen könnt! Egal ob Einkaufen, Kinder betreuen oder die Einfahrt freischippen - es gibt viel zu tun. Traut euch! Fragt nebenan, ob Hilfe gebraucht wird. Zugegeben: das ist nicht so spektakulär wie unser Einsatz beim Hochwasser in Simbach und Umgebung, nicht so spannend wie unser Einsatz bei der Bombenentschärfung in Augsburg. Aber es ist wichtig: Helft den Menschen, wo immer sie Hilfe benötigen! Schaut nach euren Nachbarn, schaut in eurer Gemeinde oder eurem Viertel, wo ihr euch einsetzen könnt.

Vielen Dank schon mal für Euer Engagement. Solltet Ihr irgendwo als TEAM BAYERN tätig werden, freuen wir uns über einen kurzen Bericht, und natürlich auch über Bilder. Am einfachsten geht das über unsere Facebook-Seite www.facebook.com/teambayern.info

Allen, die von dem Chaos betroffen sind, wünschen wir eine baldige Entspannung der Lage. Aber ihr könnt sicher sein: Bayern packt an, wenn Hilfe gebraucht wird. Und Tausende Mitglieder vom TEAM BAYERN sind mit dabei. DANKE DAFÜR!

Herzliche Grüße
Euer Raimund
Verantwortlicher für das TEAM BAYERN

Montag, 31. Dezember 2018


Liebes TEAM BAYERN,


wir möchten uns für ein tolles Jahr mit euch bedanken! 2018 hat wieder einmal gezeigt: ganz Bayern packt an, wenn Hilfe gebraucht wird. Schnell und unkompliziert, ehrenamtlich und freiwillig. Egal ob bei großen Übungen oder kleinen Nachbarschaftshilfen. Ihr seid immer da, wenn ihr gebraucht werdet, und dafür möchten wir ganz herzlich DANKE sagen!

Aber auch das kommende Jahr 2019 wird spannend. Denn das TEAM BAYERN hat eine Menge vor! Wir haben von euch viele Wünsche und Anregungen bekommen, wie die Einsätze noch besser ablaufen und wie die Kommunikation verbessert werden könnte. Auch in Sachen Alarmierung wollen wir moderner werden. Und schließlich: das TEAM BAYERN will nicht nur helfen, sondern auch Spaß machen! Das alles packen wir gemeinsam an. Lasst euch überraschen, in den kommenden Wochen werden wir auf Facebook immer mal wieder Informationen dazu veröffentlichen.

Schließlich möchten wir euch noch um etwas bitten: Das TEAM BAYERN steht momentan auf zwei Säulen, unserer Datenbank mit SMS-Alarm sowie der Facebook-Seite, über die wir ebenfalls Hilfeersuchen weitergeben. Es wäre schön, wenn sich alle Facebook-Freunde auch in unserer Datenbank registrieren (oben links auf MITMACHEN klicken) - und umgekehrt alle Mitglieder auch auf Facebook mit uns Kontakt halten.

Wir wünschen euch einen guten Rutsch und ein Frohes Neues Jahr 2019!


Euer TEAM BAYERN
Raimund und Karsten